Zum Hauptinhalt springen

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Warum und wie funktioniert es?

Die Sicherheit Ihres Kontos ist uns wichtig! Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, bieten wir die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) an. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Funktion nutzen können, um Ihr Konto vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Was ist Zwei-Faktor-Authentifizierung?
Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihr Konto. Neben Ihrem üblichen Passwort müssen Sie einen zweiten Bestätigungsschritt durchführen, um sicherzustellen, dass nur Sie auf Ihr Konto zugreifen können.

Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)
Wenn 2FA aktiviert ist, müssen Sie bei jedem Anmeldeversuch neben Ihrem Passwort entweder den erhaltenen SMS-Code oder den von Ihrer Authentifizierungs-App generierten Code eingeben.

Zwei-Faktor-Authentifizierung via Authenticator App
Für die 2FA mit Authentifizierungs-App, benötigen Sie eine entsprechende App auf Ihrem Smartphone. Es können die gängigen Authentifizierungs-Apps (wie beispielsweise Google & Microsoft Authenticator) genutzt werden

  • Wenn noch keine Authentifizierungs-App auf dem Smartphone installiert ist, bitte über den entsprechenden App-Store von Android oder Apple den Download und die Installation vornehmen.

  • Um die Authentifizierungs-App für die Anmeldung nutzen zu könnnen, öffnen Sie die App und scannen den QR-Code, der Ihnen auf der FTAPI Anmeldeseite im Browser angezeigt wird.

  • In der Authentifizierungs-App finden Sie ein neues Konto mit dem Namen "FTAPI: <Seitenaddresse>". Der App-Code der Ihnen zu diesem Konto angezeigt wird, kann für zukünftige Anmeldungen am FTAPI System genutzt werden.

Zwei-Faktor-Authentifizierung via SMS Code
Bei der 2FA mit SMS-Code werden Sie bei der Anmeldung aufgefordert, den Code einzugeben, der Ihnen per SMS zugesendet wurde.

  • Hinweis: Ihre Telefonnummer wird zuvor von dem FTAPI Administrator an Ihrem FTAPI Account hinterlegt.

  • Geben Sie den SMS-Code bei der Anmeldung am FTAPI System an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Warum Zwei-Faktor-Authentifizierung?
Erhöhte Sicherheit: Schutz vor unbefugtem Zugriff, auch wenn Ihr Passwort kompromittiert wird.

Schutz vor Phishing: Selbst wenn jemand Ihr Passwort kennt, ist der zweite Bestätigungsschritt erforderlich.