Bereinigungsrichtlinien

In diesem Bereich können Sie Einstellungen zu automatisierten Bereinigungen (Cleanup Jobs) vornehmen.

Speicher-Bereinigung aktivieren:

Aktiviert die Zustellungs-Bereinigung. Das heißt es kann global festgelegt werden, ob eine Bereinigung stattfinden soll. In den Gruppen kann genau festgelegt werden, was und wann gereinigt werden soll.

Speicher-Bereinigungs-Intervall:

Legt das Intervall der Bereinigung fest. Eine genauere AusfĂŒhrung der Cron-Befehle finden Sie weiter unten im Kasten.

Bereinigung von pausierten und fehlgeschlagenen Zustellungen und Datenraum-Uploads aktivieren:

Aktiviert die Bereinigung fĂŒr pausierte Zustellungen und unvollstĂ€ndige Uploads in DatenrĂ€umen. Bei unvollstĂ€ndigen Uploads in DatenrĂ€umen, werden nur die noch nicht fertig hochgeladenen Dateien wieder un-registriert. Die Uploader erhalten eine E-Mail-Nachricht vom System, welche Dateien entfernt wurden.

Pausierte und fehlgeschlagene Zustellungen und Datenraum-Uploads löschen, wenn sie Àlter sind als (in Tagen):

Bestimmt, wie lange pausierte und fehlgeschlagene Zustellungen und Datenraum-Uploads auf dem System verbleiben.

Intervall der Bereinigung von pausierten und fehlgeschlagenen Zustellungen Datenraum-Uploads:

Legt das Intervall der Bereinigung fest. Eine genauere AusfĂŒhrung der Cron-Befehle finden Sie weiter unten im Kasten.

Mit Cron-Expressions kann auf die Sekunde genau bestimmt werden, wann eine gewisse Funktion ausgefĂŒhrt wird. Außerdem lĂ€sst sich der Intervall, in der er wiederholt wird, exakt festlegen. Die Cron-Expression 0 0 3 ? bedeutet beispielweise, dass die ÜberprĂŒfung jeden Tag um 3:00 Uhr morgens stattfinden soll, oder 0 59 * ? bedeutet, dass die ÜberprĂŒfung jede Stunde zur 59. Minute durchgefĂŒhrt wird. Sie können sich auf dieser Seite eine CRON-Expression zusammenstellen: http://www.cronmaker.com/