Zustellungen

Hier können alle relevanten Einstellungen fĂŒr Zustellungen vorgenommen werden.

Allgemein

Zustellungen ohne Anhang zulassen

Ist diese Option deaktiviert, ist es nicht möglich, Zustellungen ohne einen Dateianhang zu versenden. Stattdessen wird der Versender aufgefordert, eine Datei an seine Zustellung anzuhÀngen.

Auch wenn der Versand ohne Anhang erlaubt ist, wird bei jeder Zustellung eine Warnung angezeigt, wenn sie ohne Dateien versendet wird.

Signatur von FTAPI

Von einem FTAPI-System gesendete Emails haben standardmĂ€ĂŸig diese Footer-Zeile:

Durch das Anklicken des Schalters können Sie diese Signatur aktivieren oder deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass diese Option keinen Nutzen bei Trial-Accounts hat, da diese immer den Footer an Ihre Emails angehÀngt bekommen.

Erlaube anonymen Stufe 1 Download

Wenn diese Option aktiviert ist, können Zustellungen der Stufe 1 aus dem Outlook Add-In heraus, ohne Eingabe der E-Mail-Adresse abgeholt werden. Die EmpfangsbestÀtigung enthÀlt dann als EmpfÀnger "Anonymer Nutzer".

E-Mail-Adressen als CC aller Zustellungen

Diese Option kann genutzt werden, um sÀmtliche Zustellungen, die von allen Usern versendet werden, zusÀtzlich an eine (oder mehrere) E-Mail-Adressen weiter geleitet werden.

Warnung!

Sollten Sie diese Einstellung aktivieren wird jede von allen Usern gesendete Zustellung inklusive der Dateien an diese E-Mail-Adresse (und gegebenen Falls auch an den zugehörigen User) weitergeleitet, der diese uneingeschrÀnkt lesen und herunterladen kann.

Download Button FTAPI App verfĂŒgbar

Über diese Einstellung kann die Anzeige des Download Buttons 'Download mit FTAPI App' ein- bzw. ausgeschaltet werden.

 

Zustellungs Protokoll

Protokollierung von IP-Adressen aktivieren

Wenn aktiviert, wird bei jedem getÀtigtem Download die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers gespeichert.

Über den Bericht "Zustellungen Download Report" , können Administratoren die Information abrufen.

Lösch-Intervall (in Tagen)

Der festgelegte Schwellwert, nachdem die Àltetsten EintrÀge (= IP Adressen Protokollierung) gelöscht werden.

 

SubmitBox

SubmitBox fĂŒr alle Nutzer deaktivieren

Mit dieser Einstellung können SubmitBoxen komplett deaktiviert werden.

SubmitBox standardmĂ€ĂŸig aktivieren

Ist diese Option aktiviert, wird fĂŒr alle neu angelegten Benutzer automatisch die SubmitBox aktiviert.

Beachten Sie, dass diese Option keinerlei Auswirkungen hat, wenn alle SubmitBoxen deaktiviert wurden.

StandardmĂ€ĂŸig E-Mail-Adresse als SubmitBox Namen vergeben

StandardmĂ€ĂŸig wird als Link fĂŒr die SubmitBox eines Users dessen Benutzername ausgewĂ€hlt. Hier kann alternativ festgelegt werden, dass statt des Benutzernames die E-Mail-Adresse verwendet wird.

SubmitBox Ticket Link Timemout

Definiert wie lange ein SubmitBox Ticket gĂŒltig ist. Standardwert ist 10 Tage.