Gruppen und Berechtigungen

Custom Groups

Mit Hilfe der Gruppen kann individuell eingestellt was eine bestimmte Nutzergruppe fĂŒr Rechte haben soll. Der Administrator kann eine unbegrenzte Anzahl an Gruppen erstellen und diesen einzelne Rechte zuweisen.

Ein Benutzer kann dabei mehreren Gruppen hinzugefĂŒgt werden. (Hinweis: evtl. kann es zu Konflikten kommen, wenn EinschrĂ€nkungen in Gruppen unterschiedlich definiert sind.) 

In der WeboberflÀche finden sich die Gruppen in der Navigation unter Administration > Gruppen und sind wie folgt dargestellt:

  • Namen der Gruppe
  • Beschreibung
  • Rang der Gruppe

Berechtigungen von Usern, die in mehreren Gruppen sind

Ein User kann in mehreren Gruppen gleichzeitig sein. Damit ist es möglich die Berechtigungen, die ein User sehr flexibel zu setzen.
Hier wird beschrieben, wie sich diese Berechtigungen zusammensetzen:

Kumulativ

Berechtigungen dieses Typs werden aufaddiert, das bedeutet, dass der User die Werte aus beiden Gruppen erhÀlt.
Hierzu gehören:

  • "Whitelist fĂŒr ZustellungsempfĂ€nger"
  • "Blacklist fĂŒr ZustellungsempfĂ€nger"
  • "IP-Adressen-BeschrĂ€nkung"
  • "Blacklist fĂŒr Dateitypen"
  • Die Gruppen des "Adressbuch"
  • Alle Zustellungs Sicherheits Level


Beispiel:
Gruppe1 hat in der "Blacklist fĂŒr Dateitypen" *.zip und Gruppe2 hat hier *.exe. Ist ein User nun in beiden Gruppen, so darf er weder *.zip, noch *.exe Dateien versenden.

Gruppe1 darf nur Stufe 1 Zustellungen versenden und Gruppe 2 darf nur Stufe 2 Zustellungen versenden. Ist ein User nun in beiden Gruppen, so darf er Stufe 1 und Stufe 2 Zustellungen versenden.

PrioritÀr

Bei den Berechtigungen dieses Typs wird entschieden, ob die Einstellung aktiviert wird, je nach dem, welche Gruppe höher in der Rangfolge ist.
Zu beachten ist hier, dass das nur wichtig ist fĂŒr user, die in mehreren Gruppen sind. Sollte beispielweise jedem User nur eine Gruppe zugeteilt sein, ist die PrioritĂ€t der Gruppen komplett irrelevant
Hierzu gehören:

  • "Benutzerkonten-Bereinigung"-> Alle Einstellungen
  • "Zustellungs-Bereinigung" -> Alle Einstellungen

Beispiel:
Gruppe1 hat die "Benutzerkonten-Bereinigung" deaktiviert, Gruppe2 hat sie aktiviert. Gruppe1 hat den Rang 2 und Gruppe2 hat den Rang 4.
Es gibt außerdem eine Gruppe3, die den Rang 1 besitzt und die Bereinigung aktiviert hat.
Ist ein User nun in den Gruppen1 und 2, so ist die Bereinigung fĂŒr seinen Account deaktiviert (unabhĂ€ngig von Gruppe3, da er kein Mitglied dieser ist).

Dominant

Bei den Konfigurationswerten diesen Typs wird immer der grĂ¶ĂŸte Wert gewĂ€hlt.
Das ganze ist unabhÀngig vom Rang der Gruppe
Hierzu gehören:

  • "Max. DateigrĂ¶ĂŸe fĂŒr WebUpload"
  • "Maximaler Speicher"
  • "Adressbuch" -> "Aktiviert"
     

Beispiel:
Gruppe1 hat 200 MB maximalen Speicher und Gruppe 2 hat 500 MB maximalen Speicher.
Ist ein User nun in beiden Gruppen, dann hat er 500 MB maximalen Speicher (unabhÀngig vom Rang der Gruppe).